Heimat ist...?

Neuer Heimatfilm unterwegs

Wo oder auch was ist Heimat? Je länger wir uns mit dieser Frage beschäftigen, umso klarer wird, dass es keine eindeutige Antwort darauf geben kann. Heimat bedeutet für jeden Menschen auf Grund seiner Herkunft und Prägung etwas anderes. Diese Vielfalt interessiert uns, ihr wollen wir auf den Grund gehen und darüber ins Gespräch kommen. Nichts ist besser geeignet als das Medium des „Neuen Heimatfilms“, um die Neugierde für andere Heimatbegriffe zu wecken und einen Dialog anzustoßen. Der NEUE HEIMATFILM UNTERWEGS lädt die Menschen vor Ort und FilmemacherInnen ein, Heimat aus wechselnden Perspektiven zu betrachten und gemeinsam Impulse zu setzen.

Neuer Heimatfilm unterwegs – das Vorspiel zur Biennale Bavaria International

Ein Vorgeschmack auf die BIENNALE BAVARIA INTERNATIONAL, mit Stationen in Mühldorf a. Inn, Haag i. OB., Burghausen, Trostberg, Wasserburg und Altötting im Herbst 2020.
Der NEUE HEIMATFILM UNTERWEGS ruft dazu auf, die eigene und fremde Heimaten aus wechselnden Perspektiven neu zu betrachten. Mit einer Filmauswahl, die eine Vielfalt des derzeit umstrittenen Heimatbegriffs widerspiegelt. Es werden Filme, Gespräche und ein hochkarätiges Rahmenprogramm präsentiert – mit Filmemachern, ProduzentInnen, SchauspielerInnen und Anderen, denen Heimat am Herzen liegt.

„Heimat ist der Ort, wo die Leute herkommen, die man nicht im Urlaub treffen will!“

Mark Gerstorfer, Regisseur