Mittwoch, 15.09.2021 - Haag

Bürgersaal, Münchener Str. 36

Zoros Solo

 title="Zoros Solo"

Kinder- und Jugendfilm (Komödie)

von Martin Busker, D 2019, 90 Minuten, FSK 12

Der 13-jährige Zoro, der mit seiner Mutter und seinen Schwestern im schwäbischen Liebigheim lebt, möchte seinem in Ungarn festsitzenden Vater endlich zur Flucht nach Deutschland verhelfen. Aber dafür muss der halbstarke Afghane ausgerechnet Mitglied eines christlichen Knabenchors werden, weil der zu einem Gesangswettbewerb nach Ungarn fährt. Also muss er singen lernen - und was anfangs nur dem Zwecke diente, die Familie wieder zu vereinen, wird nach und nach zu Zoros Leidenschaft. Doch dann holt die grausame Realität Zoro ein und er muss erneut den Kampf aufnehmen - dieses Mal für seine neue Heimat.
Zoros Solo erinnert an Erfolgsfilme des Arthouse-Kinos (Wie im Himmel), doch neben der Wohlfühlkomödie für Jugendliche und erwachsene versteckt sich auch eine überaus komische Abrechnung mit der Angst vor der „Flüchtlingsflut“.

  • 2018 Johnson City Film Festival - Bester Film
  • 2019 Int. Filmfest Emden-Norderney - SCORE Bernhard Wicki Preis in Gold
  • 2019 Int. Filmfest Emden-Norderney - NDR Nachwuchspreis
  • 2019 Los Angeles Cinematography Awards - Best First Time Director (Monthly Winner)
  • 2019 Los Angeles Cinematography Awards Bester Film (Monthly Winner)
  • 2020 Bayerischer Filmpreis 2019 - Drehbuch