Samstag, 18.09.2021 - Burghausen

Ankersaal, Stadtpl. 41/42

Weiyena - Ein Heimatfilm

 title="Weiyena - Ein Heimatfilm"

Dokumentarfilm (Dokumentation)

von Weina Zhao, Judith Benedikt, A 2020, 96 Minuten, FSK unbekannt

Ihre Eltern benannten sie nach der Stadt, in der sie groß werden sollte: Weina heißt Wien. Der Vater kehrte in die alte Heimat Peking zurück, sie selbst wuchs auf im Transit zwischen Ost und West. Weina geht auf Spurensuche in der Vergangenheit ihrer Eltern und Großeltern. Anhand ihrer Biografien wird ein Stück chinesischer Geschichte greifbar: Maos Kommunismus, die Schrecken der Kulturrevolution, das Leben heute. Familie und Heimat sind im Chinesischen ein Wort – eine intime Reflexion über seine Bedeutung.

  • 2018 Filmfestival Freistadt - Dokumentarfilmpreis der Stadt Freistadt
  • 2020 DOK.fest München (@home) - DOK.deutsch
  • 2020 Ethnocineca Festival (Online Edition) - ADA Austrian Documentary Award