Mittwoch, 15.09.2021 - Wasserburg

Kino Utopia, Herrengasse 6

Endstation Seeshaupt

 title="Endstation Seeshaupt"

Sondervorstellung (Dokumentation)

von Walter Steffen, D 2011, 94 Minuten, FSK 12

In Endstation Seeshaupt erzählen die Holocaust-Überlebenden Louis Sneh und Max Mannheimer und andere Zeitzeugen die Geschichte des Zuges, der Ende April 1945 mit 4000 Häftlingen des KZ-Außenlagers Mühldorf-Mettenheim eine Woche lang durch Oberbayern irrte.

Vor zehn Jahren erschienen, ist Endstation Seeshaupt auch und gerade heute noch angesichts wieder aufkeimender Ausgrenzungen und der Anfeindung von Juden, Muslimen, Flüchtlingen und anderen sowie angesichts massiver Gewalttaten und dem Erstarken des rechten politischen Randes ein Film von enormer Wichtigkeit.

  • 2012 FBW - Dokumentarfilm des Monats

16:00 | Film

In Endstation Seeshaupt erzählen die Holocaust-Überlebenden Louis Sneh und Max Mannheimer und andere Zeitzeugen die Geschichte des Zuges, der Ende April 1945 mit 4000 Häftlingen des KZ-Außenlagers
Mühldorf-Mettenheim eine Woche lang durch Oberbayern irrte.

Vor zehn Jahren erschienen, ist Endstation Seeshaupt auch und gerade heute noch angesichts wieder aufkeimender Ausgrenzungen und der Anfeindung von Juden, Muslimen, Flüchtlingen und anderen sowie angesichts massiver Gewalttaten und dem Erstarken des rechten politischen Randes ein Film von enormer Wichtigkeit.

2012 FBW (Deutsche Film- und Medienbewertung): Gewinner Dokumentarfilm des Monats

Zurück zur Übersicht