Samstag, 18.09.2021 - Trostberg

Stadtkino Trostberg, Heinrich-Braun-Str. 1

Die Kinder der Toten

 title="Die Kinder der Toten"

Spielfilm (Drama/Satire)

von Kelly Cooper, Pavol Liska , A 2018, 90 Minuten, FSK 12

Elfriede Jelineks nach eigener Aussage wichtigster Roman „Die Kinder der Toten“ bildet die lose Grundlage für diese sehr freie Annäherung an den Stoff, die an den Kindheitsorten der Nobelpreisträgerin in der Steiermark angesiedelt ist. Mit Laiendarsteller*innen und der Theatergruppe Nature Theatre of Oklahoma verwandeln Kelly Cooper und Pavol Liska einen „Super-8-Ferienfilm“ in eine beißende Abrechnung mit Heimatidyllen, Verdrängungsmechanismen sowie der Unmöglichkeit einer adäquaten Aufarbeitung von (historischer) Schuld, die all jene Lebensbereiche (Natur, Kultur, Gesellschaft und Geschichte) durchzieht, die wir als identitätsstiftend begreifen.

Die Kinder der Toten ist ein wüster Bilderbogen, ein „Heimatfilm mit Blasmusik und Home Movie Horror“ oder auch „…ein wildes Ding, eine Mischung aus Orgien-Mysterien-Spiel, großer Trash-Oper und Schlingensiefs Das deutsche Kettensägenmassaker“ (kino-zeit.de)

  • 2019 Berlinale - Fipresci Jury Preis
  • 2019 Buenos Aires International Festival of Intependent Cinema - Grand Jury Prize Avant-Garde & Genre Competition
  • 2020 Österreichischer Filmpreis - Beste Musik