Sonntag, 19.09.2021

Mühldorf, Geschichtszentrum und Museum Mühldorf, Tuchmacherstraße 7

Offene Führung Alltag, Rüstung, Vernichtung - Der Landkreis Mühldorf im Nationalsozialismus

15:00 | Führung

 title="Offene Führung „Alltag Rüstung, Vernichtung – Der Landkreis Mühldorf im Nationalsozialismus"
Offene Führung ca. 45-60 Minuten
Mit HistorikerIn Hannes Roth und Beverly Fietzek

Die Dauerausstellung bietet mit zahlreichen Objekten, Dokumenten, Fotos und Zeitzeugenberichten einen Einblick in eine Zeit, die bis heute nachwirkt: Ab Mitte 1944 wurde im
Mühldorfer Hart eine Bunkeranlage für die Rüstungsproduktion gebaut. Dafür richteten die
Nationalsozialisten mehrere Außenlager des KZ Dachau im Landkreis Mühldorf ein.
Über 8.000 zumeist jüdische KZ-Häftlinge aus ganz Europa wurden in den Landkreis
verschleppt und zu unmenschlicher Arbeit gezwungen.

Eintritt: 3,00 € | Ermäßigt 1,50 €

Zurück zur Übersicht